Usa-Tagebuch #6 | Prom!

Dienstag, 19. Mai 2015

Hallo Ihr Lieben,
lang ist's her, dass Ich mich gemeldet habe. In zwischen ist so viel passiert und Ich habe nur noch drei Wochen, bevor es nach Kalifornien geht.

Heute wollte ich euch Bilder von meinem Prom zeigen, welcher am vergangenen Samstag war. Es war wirklich ein Erlebniss. Da erst zwei Wochen vorher fest stand, dass Ich überhaupt hin gehe, musste Ich natürlich ganz schnell ein Kleid finden. Zuerst habe Ich Kleider in einem Laden anprobiert, wo alle über 500$ gekostet haben. Da Ich das persönlich viel zu viel finde, sind wir dann in ein Kaufhaus gegangen, wo es zu meinem Glück 40% auf alle Ballkleider gab. Und im Endeffekt habe ich nur 70$ für mein Kleid ausgegeben.

Nachdem Ich mich fertig gemacht habe, sind wir zu einer Brücke bei uns in der Stadt gefahren um dort Fotos zu machen. Danach ging es mit einer Limo nach Dallas, was ca. 2 Stunden entfernt ist, um dort essen zu gehen. Danach wieder zwei Stunden zurück und dann endlich auf den Ball. Auf'm Ball hat man dann eigentlich nur getanzt, und es gab kein richtiges Programm, was Ich eigentlich etwas langweilig fand. Danach ging es auf den "Senior-Prom", wo nicht alle hin durften. Dort hatte man dann wieder ganz normale Klamotten an und man hat versucht Tickets zu erspielen, mit denen die Seniors dann Preise gewinnen konnten. Darunter waren z.B. drei Fernseher, ein IPad mini, ein Laptop etc.

Ihr sehr schon, dass die Amerikaner sehr viel wert auf den Prom legen, und auch sehr viel Geld dafür ausgeben. Ich persönlich kann den ganzen Hype nicht verstehen. Es war zwar ein wirklich schöner Abend, aber Prom ist schon ein kleines bisschen überbewertet. Dennoch hatte ich sehr viel Spaß und ich freue mich jetzt auf die letzten Wochen in Amerika.

Liebe Grüße, Kathrin